Kurzfristiges Profitdenken vs bleibende Zerstörung

Klimastreik und Bodenthema zusammen - in KA mit Bühne, Abstand, Maske 19.3.21
7. globaler Klimastreik in Karlsruhe vor dem Schloß mit Bühne, Abstand und Maske. Das Bodenthema und Klimawandel kommen zusammen. Die Rednerin Architects for Future forderte die Bauwende. Denn der derzeitige Flächenfraß, Betonproduktion, Rohstoffgewinnung, Baumaterialien sind alles andere als förderlich fürs Klima, Ökosysteme und Menschen. Gerade in Ba-Wü mit den Boomregionen braucht es ein umdenken. Mit Livestream zum angucken, Album und Kurzmitschrift der Reden. Die Zeit des Handelns läuft ab.

Zum alljährlichen Treffen der sich wie kleine Könige gebende Weltmarktführer in der Bausparkasse Schwäbisch Hall fand sich dieses Jahr ein breites Bündnis zu einer Konrastdemo ein. Denn Zuviel Macht ist nix, Regeln gelten auch für Weltmarktführer und CDU-Vorsitzende AKK bekam von Fridays for Future die Note 6.

Die Natur kann nun Regress von der Bundesregierung fordern. Für den Bau des A380 wurde ab 2001 Teile vom bedeutenden Süßwasserwattgebiet Mühlenberger Loch an der Hamburger Elbe mit besonderer Unterstützung von Basta-Kanzler Gerhard Schröder zugeschüttet. Der A380 wurde dann aber dort nie vollständig gebaut. Nun soll nach dem kurzen Vergnügen mit dem Größenwahn das A380-Programm mangels Nachfrage bis 2021 eingestampft werden. Der Schaden für die Natur bleibt.